2016BilderUnsinnigerVeranstaltungen

Unsinniger Donnerstag 2016

So schnell vergeht ein Jahr und der Endspurt des Faschinx geht mit dem UDO los!

Natürlich lassen wir es wieder krachen!!!

Das Prinzenpaar Janine I. & Wolfgang II. starten mit einer Abordnung von 14 Fosnatniegl den Tag bei einem Glas im Sekt im Friseursalon der Pink Ladies.

Man nennt sowas auch Déjà-vu! Aber wieso soll man Gutes nicht wiederholen?!

Gut „gestärkt“ ging es in die Busse und auf in die Turnhalle Obermässing, wo die Schulkinder bereits warteten.

Das Prinzenpaar durfte seinen Prinzenwalzer präsentieren und die Kinder schunkelten munter mit. Zum Abschluss gab es noch eine Polonaise, welche von unserer Prinzessin angeführt wurde.

Ein paar Meter gefahren und eine kleine Abordnung besuchte die Kleinsten im Kindergarten. Auch hier sorgten die Narren für große Augen.

Dann wurde es Zeit den Weg nach Greding anzutreten. Schließlich lässt man den Bürgermeister nicht warten! 😉

Am Marktplatz angekommen, zeigten wir Greding auch gleich, dass Obermässing da ist. Unsere Goisl-Schnalzer sorgten für den „Knall-Effekt“. Wenn das Prinzenpaar der Großgemeinde Greding zu Besuch ist, soll es auch jeder wissen!

Schnell noch für unseren Daniel den Reisepass abgeholt und dann ging es bepackt mit reichlich Geschenken zum Bürgermeister. Was man doch alles für Pflanzen im Rathaus findet. Wie im DSCHUNGEL eben. Die Freude war Herrn Preischl sofort anzusehen.

Und wenn Obermässing (mal wieder) das Prinzenpaar stellt, darf die Presse auch nicht fehlen. Und nach dem ein oder anderen Sekt und vielen Fotos ging es auf unters Dach!

Unser Tarzan nahm es zu wörtlich! Während die Anderen genüsslich tranken und speisten, turnte er lieber umher.

Sehr gut gestärkt und mit Wegzerrung ging es dann wieder Richtung Obermässing in den Bockstall.

Dort wartete bereits der Krankenpflegeverein, der auch dieses Jahr wieder den Seniorenfasching organisiert hatte. Unser Wirt Andy sorgte für feuchte Kehlen und Augen. Wer musste bei diesem Anblick nicht Tränen lachen! 😉

Sorry Andy, aber so sexy kannst nur du!

Janine I. & Wolfgang II. zogen dann mit Gefolge in den „großen Saal“ ein. Begleitet wurden wir zudem von der Kindergarde und den Bella Bambinos.

Für tosenden Beifall sorgten der Prinzenwalzer und die Auftritte unserer Tanzgruppen. Am Ende präsentierten unser Rudi und sein Uli ihren Sketch und sorgten für reichlich Lacher.

Der krönende Abschluss fand dann im Landratsamt Roth statt.

Empfangen wurden wir von einem reichen Buffet und kühlen Getränken. Im Saal hatten sich bereits mehrere Abordnung eingefunden. Den Worten unseres Landrats folgten einige Auftritte. Darunter auch der Auftritt unserer „The Crazy Chicken“!!!

Danach heizten die Hundsgrübbl die Stimmung an! Zumindest bei der Abordnung aus Obermässing!

Denn man bemerkte, nicht jeder der zu Fasching eine Kappe trägt, ist lustig und macht Party!

Aber egal! WIR KÖNNEN FEIERN UND TUN DAS AUCH!

Nun macht euch selber ein Bild, denn hier endete der offizielle Teil. Man munkelt, dass einige danach noch weiter feierten…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.