2016BilderFaschinxbegromVeranstaltungen

Faschinxbegrom 2016

So schnell vergeht die Zeit und der Fasching geht zu Ende!

Man blickt zurück und sagt: „Schön war’s! Spaß hat’s gemacht! Und jetzt lassen wir es noch mal krachen, bevor der Fasching endgültig zu Ende geht!“

Ganz nach der Tradition fand das Faschinxbegrom im Bockstall statt und die Stimmung war von Beginn an ausgelassen.

Da waren auch die Hundsgrübbl sofort in ihrem Element und sorgten mit ihrer Musik für einen unvergesslichen Abend! Ich möchte behaupten, dass ihr Praktikant große Augen gemacht hat, was dort abging!

OBERMÄSSING = PARTYMETROPOLE EVER !!!!

Es wurde auf den Tischen getanzt, egal ob Musiker oder unser Wetterschamane! Die Stimmung war ausgelassen und man feierte, sang, lachte und genoss die letzten Stunden des Faschinx!

Nachdem wir die Hundgrübbl gebändigt hatten, begann der ernste Teil des Abends!

Der Fasching wurde zu Grabe getragen.

Langsam zogen die Sargträger mit dem Toten ein! Die Gemeinde wurde bedächtig ruhig!

„Unser Pfarrer“ Stephan Neubauer hielt eine bewegende Trauerzeremonie, bei der kein Auge trocken blieb!

Zum Abschluss durften die Anwesenden dem Fasching die letzte Ehre (letzter Schluck Alkohol im Glas) erweisen, bevor er endgültig zu Grabe getragen wurde!

In Obermässing kehrte Ruhe ein…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.